Elektrofahrrad / Pedelec 

Pedelec steht für Pedal Electric Cycle. Ein Elektrofahrrad / Pedelec / e-bike wird wie ein ganz normales Fahrrad mit Muskelkraft gefahren. Zusätzlich ist ein Elektromotor angebracht, der - sofern er zugeschaltet wird - unterstützend antreibt. Ohne eigenständiges Treten arbeitet der Elektromor beim Pedelec nicht! Ein E-Bike wird im Gegensatz dazu auch ohne Treten vom Motoe angetrieben. 

Viele Pedelecs helfen beim Treten drehmomentgesteuert mit, d.h., dass die Unterstützung dann größer ist, wenn es anstrengend wird.

Der Motor wird von einem Akku gespeist, der bei normalen Fahrradtouren (Freizeitfahrer) durchaus bis zu 80 km Unterstützung bietet. Der Akku des Pedelec kann in der Regel mit einem einfachen Handgriff abgenommen und in einer Ladestation innerhalb von ca. 3 Stunden wieder voll geladen werden.

Übersichten: Fahrradtypen und  Fahrradhersteller 

 

Dauerbrenner: Kinderfahrrad / Kinderfahrräder

Verzeichnis: Fahrradhändler / Fahrradshops / Fahrradgeschäfte